Jump to content

Arandui

Member
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Arandui last won the day on September 13

Arandui had the most liked content!

Community Reputation

14 Spring Fairy

3 Followers

About Arandui

  • Rank

Über mich

  • Favorite anime
    Texhnolyze

Touhou-Favoriten

  • Charaktere
    Yukari, Marisa, Clownpiece
  • Spiele
    Legacy of Lunatic Kingdom
  • Musik
    Magnus Night (12.8)
  • Artists
    Hammer
  • Circles
    Demetori

Kontaktmöglichkeiten

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Habe mich mal an das Zeichnen mit Stift und Papier gewagt Außerdem können meine Kunstwerke Verbrechen nun auch auf Pixiv "bewundert" werden https://www.pixiv.net/member.php?id=25859170
  2. Bekommst du. Dafür sind alle Texte handgeschrieben mit einer schrecklichen Handschrift, die man kaum entziffern kann, was das übersetzen zur Hölle machen wird. Ich wünsche mir, dass JJBA niemals existiert hätte.
  3. Und wir hatten mehr oder weniger einen "Twist" bezüglich der Tiergeister. Wenn auch nicht so, wie man es erwartet hätte.
  4. Selbst ich, der die meisten Spiele gerade so auf Easy schafft außer Teil 4 und 15 im Pointdevice-Mode mit Pause-taste spammen, hat es bis zur 5. Spellcard geschafft beim ersten Anlauf. Keine Ahnung ob ich sie über oder unter Mokou einordnen soll, da meine einzige, nicht gecheatete Begegnung mit ihr Jahre zurück liegt.
  5. Verschandelt das hässliche Teil nicht eher die Umgebung, da es ganz und gar nicht zum angedachten Stil der Umgebung passt? Ich ahne nichts gutes.
  6. Meine Güte, es hat sich anscheinend einiges getan, seit ich mit Minecraft aufgehört habe.
  7. Spontan fallen mir IOSYS ein. Ein Teil von denen ist ab und an mal live aufgetreten. Ansonsten fällt mir, zumindest auf Touhou bezogen, nichts ein. Außerhalb Touhou gibt es einige Orchestra, die Lieder aus Videospielen vorführen. Square Enix hat für Final Fantasy beispielsweise ein eigenes, welches meine ich sogar in Deutschland aufgetreten ist.
  8. Gar nicht mitbekommen, dass es aus heiteren Himmel einen Wettbewerb gibt. War mein dritter Anlauf oder so th15_03.rpy
  9. Du bekommst deinen schönen Clear auf Easy. Nur leider geht die Scorefile, das Replay und das Spiel aus unerklärlichen Gründen kaputt und es kann von niemanden mehr repariert werden. Ich wünsche mir, dass der Scheiß Sommer endlich aufhört.
  10. Fangen wir zuerst mit den offiziellen Zeug an. In meinen Besitz befinden sich: - 4 Spiele (EoSD, PCB, TD, LoLK) und 5 offizielle Musik-CDs (Akyuu's Untouched Score Vol 1 & 2, DoPP, GFC, TH14.5 OST) Dazu gesellen sich: - 3 CDs von Demetori (Begierde des Zauberer, Lebenstrieb & Todestried, Determinism & Destrukction) und eine CD von IOSYS (Punk it! Touhou! Vol. 1) - Das Fan-Spiel "幻想人形演舞" (Fantasy Puppet Dance) aka "Touhou Puppet Dance Performance" aka "Touhoumon Standalone" - 3 Figuren (Aya, Clownpiece, Yuyuko) - ein Flandre-Button an meinen Rucksack (hatte noch einen mit Suika, aber der ist leider verloren gegangen) Es hat sich also so einiges bei mir angesammelt.
  11. Die Fighting Games spiele ich immer mit Controller. Komme mit Tastatur nicht klar. Bei den Shoot'em Ups habe ich mich inzwischen an die Tastatur gewöhnt, nachdem ich eine Zeit lang mit Controller gespielt habe. Trotzdem spiele ich nach Lust und Laune immer mal mit Controller, speziell seit dem dank thcrap auch das Steuerkreuz erkannt wird. EIn Sonderfall ist Fairy War, das spiele ich nur mit Controller, weil die Tastatursteuerung ein Krampf ist und ich zu blöd und faul bin, um die Belegung irgendwie zu ändern.
  12. Arandui

    TH7.5

    7.5 ist für eines der schlechtesten Touhou-Spiele bisher (unter den Fighting Games sogar das schlechteste). Lediglich einige Dialoge sind ganz nett. Der hier fast Reimu in allen Touhou-Spielen ganz gut zusammen:
  13. Eine wichtige Sache vorweg: Touhou ist KEIN Dark Souls. Ja, das Spiel ist recht fordernd, selbst im Easy Mode (wobei HSiFS im Vergleich zu den Vorgängern noch recht einfach ist). Aber es will euch nicht foltern oder lacht euch aus, wenn ihr mal was falsch macht. Patch-Center, Wiki Zunächst einmal: Was ist Touhou? Touhou ist ein Top-Down-Shoot'em Up im Arcade-Stil. Ihr schießt Gegner ab und weicht Kugeln aus. Recht simpel also. Handlung: Die Jahreszeiten spielen völlig verrückt. Deswegen machen sich Reimu, Cirno, Aya und Marisa auf, den Vorfall zu untersuchen (Cirno eher weniger, die ist einfach nur ⑨). Gameplay: Wie bereits erwähnt ist Touhou 16 ein klassisches Shoot'em Up. Ihr schießt Gegner ab und weicht Schüssen aus. Eine besondere Spielmechanik sind die sog. "Season-Releases". Vor Spielbeginn wählt ihr eine von 4 Jahreszeiten (Frühling, Sommer, Herbst, Winter) und erhaltet so eine Art Sekundärbombe, die Kugeln in eurer Umgebung auslöschen und ggf. noch einen zusätzlichen Effekt geben kann (je nach gewählter Jahreszeit). Durch Abschießen von Gegnern oder Grazen (ganz nah an feindlichen Geschossen vorbei fliegen) tauchen Blüten auf, die ihr einsammeln könnt und so eure Season-Leiste aufladet. Sobald die mindestens eine Stufe aufgeladen ist, könnt ihr sie mit der C-Taste benutzen. Umfang: Es gibt 4 spielbare Charaktere und 6 Stages. Man kann nicht zwischendurch speichern, weshalb man jeden Durchlauf an einen Stück durchziehen muss. Ein Durchlauf dauert im Schnitt ~40-45 Minuten. Wenn man es schafft, das Spiel ohne Continue auf einen beliebigen Schwierigkeitsgrad durchzuspielen, kann man die Extra Stage freischalten, welche die Handlung fortführt und gameplay-technisch einen zusätzlichen Kniff hat (mehr werde ich dazu nicht verraten). Außerdem gibt es einen Übungsmodus. Optik: Die Optik ist recht einfach gehalten, was für diese Art von Spielen normal ist. Ob einen der Zeichenstil gefällt ist jedem selber überlassen. Musik: Die wahrscheinlich größte Stärke des Spiels bzw. der gesamten Reihe. Bis auf wenige Ausnahmen sind fast alle Stücke gut bis herausragend. Negative Punkte: Nicht jedes Spiel ist perfekt und dies trifft auch auf dieses Spiel zu. Es gibt einige Bugs im Übungsmodus aus der Retail-Version, die immer noch nicht gefixt sind. Zudem gibt es (bis auf Steam Cloud Service) keine Nutzung von Steam-Features wie Errungenschaften oder Sammelkarten. Zudem ist es nur in Japanisch spielbar (war aber vorher zu sehen, da ZUN, der Entwickler von Touhou, kein Englisch kann und die Übersetzungen lieber die Fans regeln lässt). Dadurch ist der Preis von 15 Euro schon recht happig. Zusammenfassung: Wer forderne Shoot'em Ups mit wunderbarer Musik mag, wird hier auf seine Kosten kommen. Wer sich noch unsicher ist, spielt am besten zuerst die Demo. Wer vorher mit diesen Genre nichts anfangen kann, wird es auch hier nicht können.
  14. In der kurze Zeit, in der ich 12.3 gespielt habe, habe ich recht gerne Sanae, Remilia und Sakuya gespielt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Terms of Use