Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'steuerung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Hakurei-Schrein
    • Foren-News
    • Ideen, Vorschläge und Fragen
    • Forenspiele
    • Wiki
    • Fragen und Hilfe
  • Youkaiberg
    • Touhou-News
    • Diskussionsbereich
    • Spiele
    • Musik
    • Printmedien
    • Charaktere
  • Kourindou
    • Fandom
    • Fanart und Prints
    • Musik und Videos
    • Fan-Arbeiten der Forenmitglieder
    • Conventions und Cosplay
  • Menschendorf
    • Allgemeines
    • Andere Spiele
    • Conventions und Events
  • Bewegte Bilder mit Ton's Themen
  • Kami's Soku-Dōjō Kai's Allgemein
  • Kami's Soku-Dōjō Kai's Turniere
  • YGBrOHs Duel Academy's Allgemeines

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


General


Hobbies


Favorite anime


Favorite manga


Favorite games


Charaktere


Spiele


Musik


Printworks


Artists


Circles


Discord


Website


Facebook


Twitter


Osu


Proxer

Found 1 result

  1. Touhou lässt sich mit seinen relativ wenigen Knöpfen problemlos mit verschiedenen Methoden steuern, und ich meine mich zu erinnern, dass es schon mehrmals kleinere Diskussionen gab, ob sich ein Gamepad besser eignet oder man doch besser bei der Tastatur bleiben sollte, wie es der PC-Masterrace angemessen wäre. Darum also die Frage: Wie spielt ihr Touhou? Ich für meinen Teil nehme für die Shooter ganz klassisch die Tastatur mit voreingestellter Pfeil-YX-Shift-Belegung, ganz am Anfang hatte ich mal mit umgedrehten Händen experimentiert, also WASD und Numpad, das aber relativ schnell wieder aufgegeben, auch wenn das bis heute mein Standardschema für Emulatoren ist. Für die Fighter habe ich tatsächlich ein zugegebenermaßen etwas ungewöhnliches Gamepad, da braucht man dann schon ein paar mehr Tasten, ein kleines Stück Plastik mit acht Knöpfen und einem D-Pad ist da doch etwas intuitiver, und vor allem läuft man da nicht so Gefahr, sich zu sehr zu verkrampfen. Nach einer Idee von Sanjo.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Terms of Use